Janine Lück. Gestaltung
+49 151 25 22 83 54. mail@janinelueck.de
www.janinelueck.de

Mannshohe Buchstaben zogen zum Buy Nothing Days 2010 durch die Mainzer Innenstadt. Mit Spaß und Ästhetik wurden die Passanten auf das Thema Konsum­bewusstsein auf­merk­sam gemacht. Gesam­melte Flaschen, Getränke­kisten, Sperr­müll, Alt-­Kleider, Plastik­tüten und Kartons formen sich nun zum Schrift­zug »Bye Buy«.

Auf den ge­stal­teten Flyern und T-Shirts lädt das Logo mit dem Motto der Aktion »reduce, reuse, recycle«, zum Re- und Up-­cyclen ein. Das Logo, mit Linoldruck auf Stoff und Re­cycling­papier auf­gebracht, nimmt das Thema des Wieder­verwertens auf. Das ge­stal­tete Magazin doku­mentiert die Aktion in Bild und Text.


Die Installation der Buch­staben wurde im Anschluss zur Aktion für zwei Wochen im Foyer der Fachhochschule Mainz ausgestellt.

Die Buchstaben sind in Zusammen­arbeit mit Natalie Gorol gebaut. Die Fotos der Aktion wurden von Maria Oestringer aufgenommen.